Professional Extreme

Die Professional Extreme Tische werden aus speziellem Werkzeugstahl gefertigt und zusätzlich plasmanitriert und beschichtet. Durch die enorm starke Oberflächenbeschaffenheit besitzen diese Tische eine hohe Resistenz gegen Schlageinwirkungen und Korrosionen. Aufgrund der erhöhten Belastbarkeit des Tisches eignet er sich besonders für die Bearbeitung sehr schwerer Bauteile.

Durch die Ausstattung mit Diagonalraster, werden die Spannmöglichkeiten auf diesem Tisch nahezu verdoppelt.

1.
MATERIALSTÄRKE
ca. 24,5-27 mm
2.
MATERIAL
durchgehärteter Werkzeugstahl*
+ Plasmanitrierung
VICKERS HÄRTEGRADE
Tischplatte:
Oberflächenhärte: ca. 850

Seitenwange:
Oberflächenhärte: ca. 550
optional:
Oberflächenhärte: ca. 850
Die wenig beanspruchten Seitenwangen werden aus Kostengründen weiterhin aus Stahl S355J2+N (St 52/3) gefertigt.

3.
DATEN
  • Bohrungsabstand 100 mm
  • Rasterabstand 100 mm
4.
SEITENWANGE
  • 200 mm hoch
  • zusätzliche Bohrungen ermöglichen paralleles Spannen im 50 mm Raster
5.
AUFWENDIGE RADIEN
  • Radien von 3 mm an den oberen Tischkanten mindern Beschädigungen an Siegmund-Zubehör und kundenseitigen Bauteilen
  • Radien von 6 mm an den Ecken reduzieren die Verletzungsgefahr
6.
SYSTEMBOHRUNG
  • Ø 28,15 mm
Radius R3 an den Bohrungen auf der Tischoberfläche:
  • mindern Beschädigungen an Tisch, Siegmund-Zubehör und kundenseitigen Bauteilen
  • für leichteres Einführen von Bolzen und Zubehör
  • noch weniger Anhaften von Schweißspritzern an den Bohrungskanten
  • weniger Beschädigungen an den Bohrungskanten beim Bewegen schwerer Bauteile
  • große Fase auf der Tischunterseite für optimale Spannkraft der Bolzen (siehe Seite 548)
7.
VERRIPPUNG
  • im Abstand von ca. 500-600 mm
  • Rippen erhöht
8.
TISCHFÜßE
  • Quadratrohr 90x90 mm
  • Fußteller Ø 90 mm (gedreht aus Vollmaterial)
  • Fuß 50 mm feinjustierbar
9.
TRAGLAST
Traglast pro Fuß 2.000 kg
Maximal empfohlene statische Gesamtlast:
mit 4 Füßen = 4.000 kg
mit 6 Füßen = 6.000 kg
mit 8 Füßen = 8.000 kg
bei gleichmäßiger Lastverteilung.
(Angaben nur für Fuß Grundausstattung)
Rechnerisch ergeben sich wesentlich höhere Gesamtlasten. Die angegebenen zulässigen Traglasten wurden jedoch aus Sicherheitsgründen mit Reserven berechnet.
Wenn höhere Gesamtlasten erforderlich sind, halten Sie bitte Rücksprache mit dem Hersteller.